Ihr Potsdam Foto Shop

Wandtattoo - Skyline Potsdam
Topseller
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandtattoo - Mit unseren Skylines bringen Sie Leben in Ihre vier Wände. Unsere Wandtattoos eignen sich für Raufaser, Tapeten, Glas, Holz, Fliesen, Feinputz und viele weitere Untergründe. Anzahl: 1 Wandtattoo Maße: nach Auswahl Produktion: konturgeschnitten, freistehend Lieferung: inkl. detaillierter Klebeanleitung Nicht das Passende dabei? Nicht das richtige Motiv oder die passende Größe dabei? Kein Problem. Schreiben Sie uns Ihre Wünsche einfach per E-Mail .

Anbieter: malango
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Krüger Fleischtopf Potsdam (1-tlg)
Bestseller
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Aluguß-Fleischtopf, Krüger, »Potsdam«. Mit Glasdeckel und Keramik-Beschichtung. Die Fleischtöpfe der Serie »Potsdam« besitzen eine GREBLON CERAMIK-Beschichtung der Firma Weilburger. Hohe Abriebbeständigkeit und Härte-/Kratzfestigkeit. Sehr gute Temperaturbeständigkeit bis 180°C und leicht zu reinigende Oberfläche. Die Glasdeckel besitzen einen Chromrand. Die Aluguß-Fleischtöpfe der Serie »Potsdam« von Krüger sind frei von PTFE und PFOA und für alle Herdarten geeignet, auch für Induktion. Die Fleischtöpfe mit Glasdeckel sind in folgenden verschiedenen Größen erhältlich:Ø 16 cm, Volumen ca. 1,3 Liter, Ø 20 cm, Volumen ca. 2,1 Liter, Ø 24 cm, Volumen ca. 3,5 Liter.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Bäume in Potsdam
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch lädt ein zu einer Plauderei über Bäume in den Potsdamer Parks und Gärten unterhaltsam, lehrreich, kurzweilig. Es sind Bäume, anhand derer die Geschichte Potsdams erzählt wird, von der ersten Besiedlung der Sumpflandschaft über die Zeit als königliche und kaiserliche Residenz bis in die Gegenwart als brandenburgische Landeshauptstadt. Begleitet wird diese Entdeckungstour von Fotos, die die Bäume in ihrer Schönheit und Kraft zeigen. Warum Potsdam, wenn es doch überall Bäume gibt? Kaum eine Stadt verkörpert die Geschichte in so vielen Facetten wie Potsdam. Namen wie Friedrich der Große, Graf Zeppelin und Karl Foerster stehen dafür. Bedeutende Gartenkünstler wie Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst Pückler-Muskau arbeiteten jahrelang daran, die Havellandschaft in jenes preußische Arkadien zu verwandeln, das seit 25 Jahren auf der UNESCO-Welterbeliste steht. Damals wurden zahlreiche einheimische und fremdländische Gehölze gepflanzt, die jeder auf seine Art bemerkenswert ist. 33 von ihnen werden in diesem Buch vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Gardine Potsdam Weckbrodt Kräuselband 1 Stück
Highlight
43,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Chic und Zeitlos! Der Stickerei-Store ""Potsdam"" aus dem Hause Weckbrodt-Gardinen verleiht Ihrem Fenster ein wohnliches und gemütliches Aussehen. In erster Linie fällt die schöne Stickerei auf, welche über den gesamten unteren Bereich verläuft. Der Store ist aus transparentem, leicht glänzendem Voile und bietet einen dezenten Sichtschutz. Die weichfließende Qualität sorgt für einen sehr schönen Fall. Durch das aufgenähte Kräuselband können Sie Ihre Gardine auf Wunschbreite raffen/einziehen und ganz leicht aufhängen. Der Store ist pflegeleicht, das heißt, Sie können Ihn nach dem Waschen in leicht feuchtem Zustand ans Fenster hängen, ohne zu bügeln.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Havelland, Potsdam
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Reise durchs Havelland bedeutet Eintauchen in eine faszinierende Region voller Natur- und Kulturschätze. Dieser Reiseführer begleitet gleichermaßen Urlauber und Heimatinteressierte zu den schönsten Orten entlang der ausgedehnten Flusslandschaft. Mit viel Wissen und Liebe zur Region beschreibt die Autorin neben Potsdam und den Havelstädten auch die malerischen kleinen Dörfer, die dem Landstrich seinen besonderen Charme verleihen. Neben wertvollen Freizeittipps bringt das Buch einfühlsam die fragile Umwelt näher, die seltenen Tieren einen Lebensraum bietet und das Havelland so kostbar macht. - Mit Ortsplänen und Tourenkarten - Mit 7 Entdeckertouren - Mit vielen persönlichen Tipps der Autorin

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Architekturführer Potsdam
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam gilt als ´´Gesamtkunstwerk´´, als ein ´´Paradies´´, als das ´´Arkadien des Nordens´´. Inmitten der idyllischen Seenkette der Havel gelegen, weist die ehemalige preußische Residenzstadt ein bedeutendes historisches Architekturerbe auf. Immer wieder stand die brandenburgische Landeshauptstadt in ihrer über 1000-jährigen Vergangenheit im Blickpunkt deutscher Geschichte. Die einzigartige Schlösser- und Parklandschaft der Kulturstadt wurde 1990 in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Der Architekturführer Potsdam präsentiert mehr als 200 Bauten und Projekte der Stadt vom Zeitalter des Absolutismus bis in die Gegenwart und thematisiert die vergangenen und aktuellen Diskussionen um den Neu- und Wiederaufbau stadtbildprägender Bauwerke wie etwa das Landtagsgebäude und die Garnisonkirche. Potsdam ist heute dabei, sich einmal mehr neu zu erfinden als eine moderne Stadt der Bürger.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Geschichte Potsdams
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Potsdam haben sich die brandenburgischen Kurfürsten und preußischen Könige einen einzigartigen Ort der Repräsentation geschaffen, zu dem nicht nur verschiedene Schlösser und Gärten gehören, sondern auch das gesamte Stadtbild und selbst noch die umgebende Landschaft. Peter-Michael Hahn schildert in diesem reich illustrierten Band die Geschichte der Residenz-, Militär- und Verwaltungsstadt von den Anfängen vor rund 1000 Jahren bis zur Gegenwart. Damit liegt erstmals eine alle Epochen umfassende Geschichte der Stadt vor. Obwohl sich die Geschichte Potsdams mit wenigen Unterbrechungen bis in die Zeit um 1000 zurückverfolgen läßt, betritt die kleine Stadt erst in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts die Bühne der großen Geschichte. Damals wurde am Ufer der Havel ein stattliches Landschloß für den brandenburgischen Kurfürsten errichtet. Seitdem entwickelte sich Potsdam kontinuierlich neben Berlin zur zweiten Residenzstadt der Hohenzollern. Mit ihrer intensiven Baupolitik haben sie diese Stadt wie keine andere ihres Herrschaftsbereichs geprägt. Insbesondere Friedrich der Große und Friedrich Wilhelm IV. haben mit großer Energie und persönlichem Engagement das Stadtbild geformt. Schloß Sanssouci und der Park mit seinen malerischen Bauten, das Marmorpalais und der Neue Garten, Klein Glienicke und die Pfaueninsel, die Weberkolonie Nowawes, das Holländische Viertel, Villen und Paläste im italienischen Stil und zahllose andere repräsentative Gebäude und Gärten bestimmen auch noch nach den Zerstörungen im 20. Jahrhundert die Atmosphäre der Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Filmhotel Lili Marleen
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Filmhotel Lili Marleen! Lassen Sie sich verzaubern durch die Welt des Films und genießen Sie einen Aufenthalt in der Babelsberger Filmstadt

Anbieter: ehotel
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
Berlin mit Potsdam
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausführliche Informationen für das gesamte Stadtgebiet sowie Potsdam Mit Routenvorschlägen für einenTag, ein Wochenende, 3-7Tage, ein ganzes Leben... Mit Extra-Reisekarte, vielen Insidertipps, aktueller Preisübersicht,mit Ausflügen in die Umgebung

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das ANDERE Potsdam
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Blick auf Architektur in Potsdam ist nach wie vor auf das Erbe der barocken preußischen Residenzstadt ausgerichtet. Die baulichen Relikte des anderen Potsdam, entstanden in vierzig Jahren DDR, werden hingegen kaum wahrgenommen. Was der neue Staat nach Abrissen von Stadtschloss und Garnisonkirche, ja ganzer Straßenzüge auf dem Boden des ,alten´ Potsdam hinterließ, zeigte sich - so die allgemeine Annahme - hauptsächlich in störenden ´´Plattenbauten´´. Dabei war das Bauen in der Stadt zwischen 1949 und 1990 weitaus vielfältiger. Errichtet wurden sowohl herausragende, ´´ostmoderne´´ Einzelbauten, als auch historisierende Gebäude, die auf den ersten Blick nicht mit der DDR assoziiert werden. Das Buch gibt erstmals einen genaueren Überblick über die stadtbildprägendsten Bauten und Ensembles aus vier sehr unterschiedlichen Jahrzehnten DDR, kontextualisiert diese in die baupolitischen Leitlinien und fragt nach Ihren Besonderheiten - mit Blick auf das Bauen im zweiten deutschen Staat im Allgemeinen und Potsdam im Besonderen. Zugleich bietet es als Architekturführer die Möglichkeit, das andere Potsdam genauer kennenzulernen. Durchgehend bebildert, bislang unveröffentlichtes Archivmaterial, inkl. Stadtplan und Umgebungskarten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
avendi Hotel am Griebnitzsee
83,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das avendi Hotel am Griebnitzsee liegt im Babelsberger Villenviertel, wo einst berühmte Politiker und UFA-Stars zu Hause waren

Anbieter: ehotel
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als kunst- und architekturbegeisterter Spaziergänger bringt der Romancier Georg Hermann in dieser 1926 erstmals erschienenen literarischen Preziose den Lesern das alte Potsdam nahe. Er durchquert die Straßen der Stadt, betrachtet architektonische Einzelheiten und räsoniert über Raumwirkungen und städtebauliche Konzepte. Gleichwohl reiht er nicht kunsthistorische Fakten aneinander, sondern versucht vielmewhr, die Leser für die Schönheiten der Stadt zu begeistern. Dabei ergeht er sich nicht in unverbindlichem Geplauder, sondern erweist sich als ´´ungemein kompetenter Begleiter, der durch seine Individualität und seine ausgeprägten Vorlieben ein suggestives, einprägsames Bild der Stadt entwirft´´ (Gundel Mattenklott). Der Spaziergänger wird von ihm als ´´notorischer Zivilist´´ (Lothar Müller) gegen den stramm preußisch gesinnten, in Hohenzollern-Genealogie geschulten Besucher der Garnisonstadt gesetzt. So zieht der Pazifist Georg Hermann die Eleganz des friderizianischen Rokoko dem wilhelminischen Monumentalismus vor. Von großer Aktualität - vor dem Hintergrund des Stadtschloss-Neubaus in Potsdam und der kontrovers diskutierten Rekonstruktion der Garnisonkirche - ist Hermanns Überlegung, wie Altes mit Neuem sinnvoll verbunden werden kann. So lässt sich Spaziergang in Potsdam auch als Anregung für die Diskussion um Tradition und Gegenwart in der Architektur und Stadtentwicklung lesen. In seinem Geleitwort für die Neuausgabe erinnert George Rothschild, ein Enkelsohn von Georg Hermann, an seinen Großvater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht