Ihr Potsdam Foto Shop

Hochschrank Potsdam
289,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Der grosse Beistellschrank »Potsdam«: bietet zusätzlichen Stauraum. Er verfügt über 3 offene Fächer und 4 geräumige Schubladen. Hinter der Tür verbirgt sich ein Einlegeboden. Material: Holzwerkstoff, beschichtet. Farbe: eiche NB/ alpinweiss. Füsse und Griffe: Massivholz Esche Coimbra. Masse (BxHxT): ca. 93 cm x 129 cm x 42 cm. Alles ca.-Masse. Zerlegte Lieferung zur Selbstmontage. Eine leicht verständliche Montageanleitung ermöglicht eine problemlose Montage. Verwenden Sie zur Pflege Ihrer Möbel am besten ein weiches, nicht fusselndes Tuch oder ein Ledertuch. Wischen Sie die Oberflächen leicht feucht ab. ucht ab.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Potsdam für die Westentasche
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam, die Stadt im märkischen Sand, jahrhundertelang Sommerresidenz für deutsche Kaiser und preußische Könige, zieht jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann. Denn die heutige Landeshauptstadt von Brandenburg ist eine echte Schatztruhe für Entdecker, für Neugierige, für Geschichtsinteressierte, für Erholungsuchende. Eingebettet in eine reizvolle Havellandschaft lädt Potsdam mit prächtigen Schlössern und romantischen Gärten zum Spazierengehen ein. Allen voran locken Schloss und Park Sanssouci. Aber auch die Potsdamer Innenstadt bietet mit Holländischem Viertel, Altem Markt, Rathaus und Nikolaikirche viel Sehenswertes. Dieser Streifzug durch das ´´Versailles des Nordens´´ beschränkt sich jedoch nicht auf die Aufzählung imposanter Baudenkmale. Christel Foerster, versierte Autorin der kleinen Stadtführer, erzählt Wissenswertes aus der Stadtentwicklung, verrät so manches vergessene Detail aus der preußischen Regierungsgeschichte und nicht zuletzt plaudert sie über das charmante Potsdam von heute. Eingebettet in eine reizvolle Havellandschaft lädt Potsdam mit prächtigen Schlössern und romantischen Gärten zum Spazierengehen ein. Allen voran locken Schloss und Park Sanssouci. Aber auch die Potsdamer Innenstadt bietet mit Holländischem Viertel, Altem Markt, Rathaus und Nikolaikirche viel Sehenswertes. Dieser Streifzug durch das ´´Versailles des Nordens´´ beschränkt sich nicht auf die Aufzählung imposanter Bauwerke. Der Potsdamführer erzählt auch Wissenswertes aus der Stadtentwicklung, verrät so manches vergessene Detail aus der preußischen Regierungsgeschichte und plaudert nicht zuletzt über das charmante Potsdam von heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Potsdam Damals & heute
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geprägt von dem historischen Erbe als ehemalige Residenz- und Garnisonsstadt der Könige von Preußen, ist Potsdam mit seinen weltberühmten barocken Schlössern und Parks eine der schönsten Städte Deutschlands. Daneben hat auch die Moderne in Potsdam ihre Spuren hinterlassen, auch wenn insbesondere die DDR-Architektur nach 1990 immer wieder der Abrissbirne zum Opfer fällt. Weltbekannte Baudenkmale wie Schloss Sanssouci, das Alte Rathaus oder das Holländische Viertel dokumentieren die Geschichte ebenso wie weniger prominente Orte, etwa das ehemalige Terrassenrestaurant Minsk am Brauhausberg, das Haus der Offiziere in der Hegelallee oder das ´´Mauerdorf´´ Klein Glienicke. In rund 50 reizvollen Fotopaaren stellt dieser hübsch gestaltete Bildband historische und aktuelle Potsdam-Ansichten vor und nach der Wende vor. Mit aufschlussreichen Bildkommentaren versehen, lässt er das alte und neue Potsdam aufleben und erzählt die Geschichte der Gegend in Bildern!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Potsdamer Straße
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Potsdamer Straße war in ihrer Ausstrahlung und Widerspru¿chlichkeit schon immer eine der faszinierendsten Straßen Berlins: mit Alteingesessenen und Migranten, Kultur und Amu¿sement, Glanz und Milieu, Kontinuität und Bru¿chen. Sie war ein Ort der ku¿nstlerischen Neuerungen und der Emanzipationsbewegungen. Hier lebten Chamisso, Menzel, Fontane, Hedwig Dohm, Joseph Roth. Die Schriftstellerin Lina Morgenstern aus der Potsdamer Straße initiierte 1896 den ersten internationalen Frauenkongress. 1910 wurde der »Sportpalast« eröffnet. 1913 veranstaltete Herwarth Walden den »Ersten Deutschen Herbstsalon« internationaler moderner Kunst. 1923 kam aus dem »Vox-Haus« die erste allgemeine Rundfunksendung. 1954 zog der Verlag »Der Tagesspiegel« in die Potsdamer Straße. 1970 wurde das »Quartier Latin « eröffnet, ein Ort fu¿r Jazz, Rock und Pop. Heute ist hier das Varieté »Wintergarten«. Renommierte Kulturinstitutionen, vielfältige Medienfirmen und Kunstorte befinden sich entlang der Straße und ihrer Umgebung, vom Potsdamer Platz u¿ber das Kulturforum bis zum Heinrich-von-Kleist-Park. Filmhaus, Neue Nationalgalerie, Philharmonie, Staatsbibliothek, Medienhaus der UdK, Galerien, Stiftungen. Das Buch zeigt alle Facetten der u¿ber zweihundertjährigen Geschichte in einer Symbiose aus Literatur und Dokumentation. Eine Liebeserklärung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Garnisonkirche Potsdam
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die einen sehen in der Potsdamer Garnisonkirche ein Symbol für den preußischen Militarismus, den anderen gilt sie als eine der schönsten Barockkirchen Norddeutschlands und als Wahrzeichen - nicht nur Potsdams. Andreas Kitschke rekonstruiert in diesem reich bebilderten Band die bewegte Geschichte der Garnisonkirche - von ihrem Bau unter dem Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. über den Brand in der ´´Nacht von Potsdam´´, den Einzug eines neuen Geistes nach dem Krieg bis zu ihrem abrupten Ende 1968 und den vieldiskutierten Wiederaufbauplänen. Dabei richtet er seinen Blick nicht allein auf die Architektur, künstlerische Ausstattung und Bedeutung der Kirche im städtebaulichen Kontext des barocken Gesamtkunstwerkes Potsdam, sondern ebenso auf die historischen und kulturellen Ereignisse, die hier stattfanden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Potsdam
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gepriesen als ein Arkadien der schönen Künste, gelobt als ein Ort des stillen vornehmen Lebens in einer der schönsten Landschaften Deutschlands, geprägt von der Tradition der preußischen Gloria, aber auch von den politischen Verwerfungen der jüngeren deutschen Vergangenheit so facettenreich ist das Bild, das Potsdam bietet. Die Texte entfalten ein spannendes Panorama von Geschichte und Gegenwart der ehemaligen preußischen Garnisonstadt mit ihren weltberühmten Schlössern und Parks. Die Fotos zeigen die brandenburgische Landeshauptstadt, wie sie heute ist und wie die Historie sich in ihr spiegelt. Das Potsdam der Vergangenheit und das Potsdam, das auf seine Gegenwart stolz ist, sind in diesem Buch vereint: zum Anschauen, Lesen, Nachdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Potsdamer Ganoven
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Winterkälte hat die ehemalige Garnisonsstadt fest im Griff. Wie an jedem Tag dreht der junge Postbote Theodor Berwalt seine Runde. Am Stadtkanal findet er bei einer Zustellung die Leiche von Alfred Pagel. Kaum hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen, gerät Theodor in Verdacht, Pagel ermordet zu haben. Dem Postboten eilt seine Freundin Gisela zu Hilfe, die als Stenotypistin im Polizeipräsidium arbeitet. Gemeinsam begeben sich Theodor und Gisela auf Mörderjagd ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Highlights in Potsdam
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Highlights in Potsdam´´ stellt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in der brandenburgischen Landeshauptstadt in Wort und Bild vor. Das Buch nimmt den Leser mit zu Schlössern und grünen Oasen, zu märchenhaften Orten und zu bedeutenden historischen Schauplätzen der traditionsreichen Stadt. In alphabetischer Reihenfolge zeigt es 42 Orte, die jeder Potsdam-Besucher gesehen haben sollte. Darunter finden sich weltweit bekannte Klassiker wie Schloss Sanssouci, das wiederaufgebaute Stadtschloss und all die anderen Zeugnisse aus der großen Zeit Preußens sowie die weltberühmte Medienstadt Babelsberg. Aber auch brandneue Must-Sees wie das Museum Barberini oder die Matrosenstation Kongsnæs werden in kurzweiligen, sachkundigen Texten und eigens für diesen Band aufgenommenen Fotos vorgestellt. Adressen, Öffnungszeiten und Verkehrsanbindungen sind in praktischen Infokästen zusammengefasst, und abgerundet wird der Stadtführer durch eine Übersichtskarte, einen Liniennetzplan sowie zwei Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Potsdamer Anekdoten
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn der Soldatenkönig beim Konzert im Stadtschloss einschläft? Wie bekämpft der König die Laus im Zopf? Friedrich der Große plaudert mit Voltaire im Schloss Sanssouci, wird dort von einem Arzt besucht und trifft sich mit Casanova im Park. Friedrich Wilhelm II., den man den Vielgeliebten nannte, erhält im Neuen Garten eine Lektion von der Mutter eines Schuhmachers und bekommt im Marmorpalais sein jüngstes Kind zu Füßen gelegt. Napoleon übernachtet im Stadtschloss und nimmt den Degen Friedrichs des Großen als Beute. Gartendirektor Lenne kriegt im Neuen Garten einen Schreck und scherzt mit Alexander Humboldt vor der Friedenskirche. Humboldt hat auf dem Brauhausberg einen merkwürdigen Wortwechsel. Bismarck belehrt den König auf der Terrasse von Sanssouci. Wolfgang Fabian, der 1959 in Potsdam geborene Autor, war zehn Jahre Buchhändler. Er lebt in dem zu Potsdam gehörenden Dorf Kartzow. Über seine Heimatstadt verfasste er das Buch ´´Postdam. Die Stadt. Die Könige und ihre Besucher.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Albero Elektrokamin »Potsdam«, ClassicFire, weiß
Topseller
699,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Handhabung & Komfort Wärmeabgabe , nach vorne, Farbe & Material Farbe , weiß, Material Gehäuse , Holz, Maße & Gewicht Höhe , 95 cm, Breite , 115 cm, Tiefe , 30 cm, Gewicht , 40,5 kg, Technische Daten Spannung , 230 V, Kabellänge , 1,8 m, Akku & Betriebszeiten Art Stromversorgung , internes Netzteil, Programme & Funktionen Anzahl Heizstufen , 2,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als kunst- und architekturbegeisterter Spaziergänger bringt der Romancier Georg Hermann in dieser 1926 erstmals erschienenen literarischen Preziose den Lesern das alte Potsdam nahe. Er durchquert die Straßen der Stadt, betrachtet architektonische Einzelheiten und räsoniert über Raumwirkungen und städtebauliche Konzepte. Gleichwohl reiht er nicht kunsthistorische Fakten aneinander, sondern versucht vielmewhr, die Leser für die Schönheiten der Stadt zu begeistern. Dabei ergeht er sich nicht in unverbindlichem Geplauder, sondern erweist sich als ´´ungemein kompetenter Begleiter, der durch seine Individualität und seine ausgeprägten Vorlieben ein suggestives, einprägsames Bild der Stadt entwirft´´ (Gundel Mattenklott). Der Spaziergänger wird von ihm als ´´notorischer Zivilist´´ (Lothar Müller) gegen den stramm preußisch gesinnten, in Hohenzollern-Genealogie geschulten Besucher der Garnisonstadt gesetzt. So zieht der Pazifist Georg Hermann die Eleganz des friderizianischen Rokoko dem wilhelminischen Monumentalismus vor. Von großer Aktualität - vor dem Hintergrund des Stadtschloss-Neubaus in Potsdam und der kontrovers diskutierten Rekonstruktion der Garnisonkirche - ist Hermanns Überlegung, wie Altes mit Neuem sinnvoll verbunden werden kann. So lässt sich Spaziergang in Potsdam auch als Anregung für die Diskussion um Tradition und Gegenwart in der Architektur und Stadtentwicklung lesen. In seinem Geleitwort für die Neuausgabe erinnert George Rothschild, ein Enkelsohn von Georg Hermann, an seinen Großvater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
KANU KOMPAKT BERLIN - Paddelführer - 1. Auflage...
Highlight
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Michael Hennemann ISBN: 978-3-934014-39-8 1. Auflage 2015 106 Seiten Gewicht: Der 4 in 1-Kanuführer für Genusspaddler ist die perfekte Kombination aus Kanutourenführer, topografischen Wasserwanderkarten, Reiseführer und Kanufahrschule - für Paddler die nicht nur sicher ankommen, sondern auch alle wichtigen Informationen rund um ihre Tour erhalten wollen. Insidertipps zu Restaurants, Museen und Sehenswürdigkeiten erhöhen den Gebrauchswert. Über die Symbole und die Kilometrierung in Karte und Buchrand, lässt sich schnell ein Bezug zur Tourenbeschreibung herstellen. Der Umschlag aus wasserabweisender Strukturfolie und die praktische Ringbindung sorgen für Strapazierfähigkeit und flexible Handhabung. 6 Kanutouren mit topografischen Wasserwanderkarten: • Werder-Wublitz-Runde • Potsdamer Havel • Wannsee • Treptower Spree & Landwehrkanal • Löcknitz – Müggelspreerunde • Müggelspree – Hangelsberg – Erkner „Blick auf“ verschiedene Berliner Stadtteile, die Pfaueninsel, u.v.m. • Topografische Wasserwanderkarten mit Umtragestellen und Kilometrierung • Wichtiges zu Kanu & Ausrüstung • „Kleine Kanufahrschule für Einsteiger“ mit farbigen Illustrationen • Tipps zum Kanuwandern • Infos zur Region • Natur- und kulturhistorische Besonderheiten • Detaillierte Tourenbeschreibung • Ausführlicher Adressteil zu Kanu-, Radverleihern & Veranstaltern, Übernachten in Wassernähe, Touristeninformationen • Griffmarken, praktische Ringbindung

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht