Angebote zu "Straße" (54 Treffer)

Architekturführer Potsdam. Architectural Guide ...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Architekten-, Baugattungs-, Strassen- u. histor. Reg., ausgewählte Architektenbiogr. Potsdam besitzt ein Ensemble von Schlössern und Gärten, das seit 1990 als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen ist. Es verfügt über Villenkolonien, vielgestaltigen Siedlungsbau und Bauten für Kultur und Wissenschaft. Der Architekturführer dokumentiert diese Stadt- und Kulturlandschaft in all ihren historischen Schichtungen vom 17. Jh. bis zur Gegenwart. Der Architekturführer Potsdam bietet mit einer Auswahl von über 250 Objekten einen grundlegenden Überblick über die Potsdamer Architektur- und Stadtbaugeschichte vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Der Band veranschaulicht das Gesamtkunstwerk der Potsdamer Kulturlandschaft, darüber hinaus werden aber auch die zahlreichen weiteren Facetten seiner Architektur- und Städtebaugeschichte aufgezeigt. Potsdam wird als preußische Residenzstadt, als bürgerlicher Villenstandort, als Garnisonsstadt, als Kulturstadt, als Wissenschaftsstadt und als Ort der Moderne vorgestellt. Das Buch dokumentiert zudem den vielgestaltigen Siedlungsbau der Stadt, die architektonischen und städtebaulichen Prägungen der DDR-Zeit sowie die Städtebauentwicklung seit der Wende. Rekonstruktionsprojekte wie der geplante Wiederaufbau des Stadtschlosses und der Garnisonskirche werden ebenso thematisiert wie die Entwicklung des neuen Kulturstandorts Schiffbauergasse und die städtebaulichen Entwicklungen an der Peripherie. Differenzierte Register, ein umfassender Planteil sowie ein Verzeichnis ausgewählter Architekten ermöglichen einen systematischen Zugriff auf die Objekte

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Potsdamer Spaziergänge
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam gilt als die schöne kleine Schwester des großen Berlin. Die Stadt entwickelte sich gemächlicher als die rastlose Metropole, in Potsdam gelang es stets, Neues hinzuzufügen, ohne Altes zu zerstören. Das macht das Stadtbild der preußischen Königsresidenz so einmalig. Wer mit offenen Augen durch die Straßen läuft, kann die einzelnen Bauphasen noch heute erkennen: die Schlossbauten, die Quartiere mit den Bürgerhäusern, die Villen in den Vorstädten. Und überall warten hinter den Fassaden überraschende Geschichten darauf, erzählt zu werden. Das sorgfältig recherchierte und unterhaltsam geschriebene Buch nimmt seine Leser an die Hand und begleitet sie auf ihrer Entdeckungstour. Kompetent und detailliert berichten die Autoren über Potsdamer Bauwerke, das Leben der Bauherren, Baumeister und Bewohner. Das Buch ist in neun Kapitel unterteilt, in denen acht verschiedene Spaziergänge und eine Radtour vorgestellt werden. Eine Fülle von Bildern gibt zusätzliche Anregungen für spannende Touren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Potsdam abseits der Pfade
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Potsdam ein Hauptbetätigungsfeld der großen brandenburgisch-preußischen Baumeister war, von Gontard und Knobelsdorff, Langhans und Schinkel. Das macht fraglos auch die Attraktivität der Stadt bis heute aus, ungeachtet der verheerenden Schäden, die der Zweite Weltkrieg, aber auch der Kahlschlag der DDR hinterließen. Die Spaziergänge durch die Landeshauptstadt Brandenburgs führen unter anderem zur Siegessäule im Park Babelsberg, zum Jüdischen Friedhof, zur Gedenkstätte für die Opfer politischer Gewalt im 20. Jahrhundert , zum Fortunaportal, zum Dampfmaschinenhaus, zum Kleinen Weißes Haus in der Karl-Marx-Straße, wo einst der amerikanische Präsident Harry S. Truman während der Potsdamer Konferenz 1945 residierte und den Befehl zum Abwurf der ersten Atombombe erteilte, zur Boutique Wunderkind , zur Universität, zu den Weberhäusern, zum Studio Babelsberg, zum ehemaligen KGB-Gefängnis, zum Kashmir-Haus, zur burgartigen Gasthausbrauerei Meierei im Neuen Garten, zur Galerie Olaf Thiele, zum Klinikum Ernst von Bergmann , zum Depot der Städtischen Straßenreinigung und Müllabfuhr, zur Gotischen Bibliothek, zum Verbotenen Städtchen zwischen Puschkinallee und Neuem Garten sowie zum ehemaligen Wachturm der DDR-Grenztruppen. Auch Potsdams kulinarische sowie literarische Seiten werden aufgezeigt. Vom Potsdamer Königskuchen über das Potsdamer Kavalleriestück bis hin zu den Spuren von Voltaire, Erich Kästner, Peter Weiss, Bertolt Brecht und Franz Kafka Potsdam ist immer eine Reise wert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Falk Plan Potsdam, Cityplan
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptkarte 1:20 000 mit mehrsprachiger Legende (D, GB, F) - Cityplan Zentrum Potsdam 1:10 000 - Durchfahrtsplan 1:100 000 - VBB Tagesliniennetz Potsdam Auf der Rückseite: - Straßenverzeichnis mit Postleitzahlen und Suchfeldangaben - Daten und Fakten Mit dem FALK Cityplan ist man im Kernbereich einer Großstadt unterwegs. Dieser handliche Plan ist der ideale Wegweiser für die schnelle Orientierung in der fremden Stadt. Für den Touristen ist dieser ´´kleine FALK´´ bei der Stadtbesichtigung nahezu unentbehrlich. Großflächige Nebenkarten geben wertvolle Auskünfte; man erhält hier Hinweise für eine gezielte Zufahrt, Detailinformationen zum Innenstadtbereich und lernt die schnellen, öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt kennen. Wird eine bestimmte Straße gesucht, so findet man diese im Straßenverzeichnis auf der Rückseite des Planes. Neben dem blauen Suchgitter enthalten alle Citypläne ein schwarzes UTM- Gitternetz (nicht bei den Hyperboloid-Projektionen). Das Netz hat eine Maschenweite von 2.000 Metern mit einer Feineinteilung von 100 Metern - einfach ideal zur Entfernungsabschätzung für die Entdeckungstouren durch die Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Adreßbuch Potsdam für 1927
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alphabetisches Namensverzeichnis der Einwohner mit Angabe des Standes, der Gewerbe, Firmen und Wohnungen nach eigenen Angaben der Einwohner, Verzeichnis sämtlicher Gebäude mit Angabe ihrer Eigentümer und Einwohner nach den alphabetisch geordneten Straßen, Verzeichnis der Hausbesitzer mit Angabe ihrer Adressen und der ihnen gehörigen Grundstücke, Verzeichnis der Firmen, Handlungen, Fabriken und Gewerbe, Verzeichnis der Behörden, Kirchen, Schulen, Berufsgenossenschaften, Gesellschaften, Banken, Innungen und Vereine.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Straßen der DDR
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie es war zwischen Elbe und Oder unmittelbar nach der Grenzöffnung 1989-2019: 30 Jahre Mauerfall Der Tourist, der heute durch die östlichen Bundesländer fährt, sieht sie wirklich: blühende Landschaften mit restaurierten Städten, erneuerten Straßen, Industrieansiedlungen und einer modernen Infrastruktur. Im Frühjahr 1990, als die Aufnahmen für dieses Buch entstanden, waren die Altlasten der Vergangenheit noch deutlich zu erkennen: Häuser, die seit den 1930er Jahren nicht mehr renoviert worden waren, Pflasterstraßen, Brachflächen. Die DDR, so wie sie war, existiert längst auch im äußerlichen Erscheinungsbild nicht mehr. Von großem historischem Wert ist es daher, daß der Zustand des Osten direkt nach der ´´Wende´´ im Bilde festgehalten wurde, bevor die Bagger und Baumaschinen, die Handwerker und Straßenbauer, die Spekulanten und Supermarktketten kamen und die Landschaft vielerorts völlig veränderten. Michael Krone, diplomierter und renommierter Industrie-Fotograf, hatte im April/Mai 1990 die geniale Idee, durch die untergehende DDR zu reisen, und zwischen Tangermünde und Berlin, Leipzig und Dresden, Potsdam und Zwickau den Zustand der Straßen, Plätze, Gleise und Wasserwege zu dokumentieren, wie er sich noch auf unverfälschte Weise präsentierte: die marode Infrastruktur, die im Zweitakt mülmenden Autos der Marken IFA, Trabant und Wartburg, die Motorräder, die Lastwagen, die Straßenbahnen, Güterwaggons, Flußfähren. Und natürlich die Menschen, die im Gefühl der neuen Freiheit mehr oder weniger hoffnungsvoll in die Zukunft blickten. 2019, 30 Jahre nach dem Mauerfall am 9. November 1989, bringt SCHNEIDER MEDIA eine aufgewertete Neuauflage der 2008 erstmals veröffentlichten und preisgekrönten Fotosammlung heraus. Ein Essay des Dresdner Erfolgsautors Peter Richter bereichert den Band. ´´Straßen der DDR´´ ist ein unbestechlicher Blick auf die Realität eines heute nicht mehr existierenden Staates, dies auf 240 Seiten und anhand von rund 400 ausgewählten Fotos.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Adressbuch Gross-Potsdam 1949
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Softcover. Reprint Faksimile. Adressbuch von Potsdam aus dem Jahre 1949 mit einem alphabetischen Einwohnerverzeichnis, Straßenverzeichnis, Verzeichnis der unbenannten Straßen, Verzeichnis der Behörden, Dienststellen, Organisationen, Kirche, Vereine usw., Verzeichnis der Einwohner der Stadt Werder sowie der Gemeinden Caputh, Ferch, Glindow, Göttin, Langerwisch, Leest, Marquardt, Michendorf, Philippsthal, Saarmund, Alttöplitz, Neutöplitz und Wilhelmshorst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Monopoly Potsdam City Stadt Edition Spiel Gesel...
44,95 €
Sale
42,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Monopoly PotsdamMONOPOLY führt Sie mit dieser Ausgabe durch Potsdam. Ziehen Sie über die bekannten Straßen und Plätze der Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Brandenburg. Früher war Potsdam eine Residenz der preußischen K&#

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.09.2019
Zum Angebot
Monopoly Potsdam City Stadt Edition Spiel Gesel...
44,95 €
Rabatt
42,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Monopoly PotsdamMONOPOLY führt Sie mit dieser Ausgabe durch Potsdam. Ziehen Sie über die bekannten Straßen und Plätze der Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Brandenburg. Früher war Potsdam eine Residenz der preußischen K&#

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.09.2019
Zum Angebot