Angebote zu "Spaziergänge" (33 Treffer)

Potsdamer Spaziergänge
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam gilt als die schöne kleine Schwester des großen Berlin. Die Stadt entwickelte sich gemächlicher als die rastlose Metropole, in Potsdam gelang es stets, Neues hinzuzufügen, ohne Altes zu zerstören. Das macht das Stadtbild der preußischen Königsresidenz so einmalig. Wer mit offenen Augen durch die Straßen läuft, kann die einzelnen Bauphasen noch heute erkennen: die Schlossbauten, die Quartiere mit den Bürgerhäusern, die Villen in den Vorstädten. Und überall warten hinter den Fassaden überraschende Geschichten darauf, erzählt zu werden. Das sorgfältig recherchierte und unterhaltsam geschriebene Buch nimmt seine Leser an die Hand und begleitet sie auf ihrer Entdeckungstour. Kompetent und detailliert berichten die Autoren über Potsdamer Bauwerke, das Leben der Bauherren, Baumeister und Bewohner. Das Buch ist in neun Kapitel unterteilt, in denen acht verschiedene Spaziergänge und eine Radtour vorgestellt werden. Eine Fülle von Bildern gibt zusätzliche Anregungen für spannende Touren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Bouché, Bolko: Potsdamer Spaziergänge (Taschenb...
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.05.2016Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Potsdamer SpaziergaengeTitelzusatz: Ein AusflugsfuehrerAutor: Bouché, Bolko // Specht, StefanVerlag: Nicolai Publishing // Nicolai Publishing & Intelligence GmbHSp

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als kunst- und architekturbegeisterter Spaziergänger bringt der Romancier Georg Hermann in dieser 1926 erstmals erschienenen literarischen Preziose den Lesern das alte Potsdam nahe. Er durchquert die Straßen der Stadt, betrachtet architektonische Einzelheiten und räsoniert über Raumwirkungen und städtebauliche Konzepte. Gleichwohl reiht er nicht kunsthistorische Fakten aneinander, sondern versucht vielmewhr, die Leser für die Schönheiten der Stadt zu begeistern. Dabei ergeht er sich nicht in unverbindlichem Geplauder, sondern erweist sich als ´´ungemein kompetenter Begleiter, der durch seine Individualität und seine ausgeprägten Vorlieben ein suggestives, einprägsames Bild der Stadt entwirft´´ (Gundel Mattenklott). Der Spaziergänger wird von ihm als ´´notorischer Zivilist´´ (Lothar Müller) gegen den stramm preußisch gesinnten, in Hohenzollern-Genealogie geschulten Besucher der Garnisonstadt gesetzt. So zieht der Pazifist Georg Hermann die Eleganz des friderizianischen Rokoko dem wilhelminischen Monumentalismus vor. Von großer Aktualität - vor dem Hintergrund des Stadtschloss-Neubaus in Potsdam und der kontrovers diskutierten Rekonstruktion der Garnisonkirche - ist Hermanns Überlegung, wie Altes mit Neuem sinnvoll verbunden werden kann. So lässt sich Spaziergang in Potsdam auch als Anregung für die Diskussion um Tradition und Gegenwart in der Architektur und Stadtentwicklung lesen. In seinem Geleitwort für die Neuausgabe erinnert George Rothschild, ein Enkelsohn von Georg Hermann, an seinen Großvater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Potsdamer Spaziergänge als Buch von Bolko Bouch...
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdamer Spaziergänge:Ein Ausflugsführer Bolko Bouché, Stefan Specht

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam als Buch von Georg Hermann
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spaziergang in Potsdam:Auflage 1 Georg Hermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam als eBook Download von G...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Spaziergang in Potsdam:Nachricht aus einer versunkenen Stadt Georg Hermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam als Buch von Georg Herma...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spaziergang in Potsdam:Nachricht aus einer versunkenen Stadt Georg Hermann, Paul Scheurich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Potsdam
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir laden Sie ein zu einem Spaziergang durch Potsdam, starten am Alten Markt in der Nähe des Hauptbahnhofs und laufen bis zur Brandenburger Straße, der Fußgängerzone Potsdams. Am Brandenburger Tor verlassen wir die Innenstadt und gehen vom Luisenplatz durch eine Gasse zum Grünen Gitter von Sans-souci. Wer alle Bauten im Park Sanssouci sehen will, kann hier zwei Tagelustwandeln. Das Holländische Viertel liegt in der Innenstadt von Potsdam und wer durch das Nauener Tor die Innenstadt verlässt, kommt zur Alexandrowka. Der letzte Spaziergang führt durch das schöne und vielfältige Potsdam-Babelsberg auf der anderen Seite der Havel. Entdecken Sie mit uns die Parkstadt Potsdam.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Potsdam abseits der Pfade
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Potsdam ein Hauptbetätigungsfeld der großen brandenburgisch-preußischen Baumeister war, von Gontard und Knobelsdorff, Langhans und Schinkel. Das macht fraglos auch die Attraktivität der Stadt bis heute aus, ungeachtet der verheerenden Schäden, die der Zweite Weltkrieg, aber auch der Kahlschlag der DDR hinterließen. Die Spaziergänge durch die Landeshauptstadt Brandenburgs führen unter anderem zur Siegessäule im Park Babelsberg, zum Jüdischen Friedhof, zur Gedenkstätte für die Opfer politischer Gewalt im 20. Jahrhundert , zum Fortunaportal, zum Dampfmaschinenhaus, zum Kleinen Weißes Haus in der Karl-Marx-Straße, wo einst der amerikanische Präsident Harry S. Truman während der Potsdamer Konferenz 1945 residierte und den Befehl zum Abwurf der ersten Atombombe erteilte, zur Boutique Wunderkind , zur Universität, zu den Weberhäusern, zum Studio Babelsberg, zum ehemaligen KGB-Gefängnis, zum Kashmir-Haus, zur burgartigen Gasthausbrauerei Meierei im Neuen Garten, zur Galerie Olaf Thiele, zum Klinikum Ernst von Bergmann , zum Depot der Städtischen Straßenreinigung und Müllabfuhr, zur Gotischen Bibliothek, zum Verbotenen Städtchen zwischen Puschkinallee und Neuem Garten sowie zum ehemaligen Wachturm der DDR-Grenztruppen. Auch Potsdams kulinarische sowie literarische Seiten werden aufgezeigt. Vom Potsdamer Königskuchen über das Potsdamer Kavalleriestück bis hin zu den Spuren von Voltaire, Erich Kästner, Peter Weiss, Bertolt Brecht und Franz Kafka Potsdam ist immer eine Reise wert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot