Angebote zu "Seminar" (366 Treffer)

Kategorien

Shops

Comparison of Hanif Kureishi´s Short Story and ...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2004 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 2,0, University of Potsdam (Anglistik/Amerikanistik der Universität Potsdam), course: Britain meets India in Contemporary Film and Literature, 8 entries in the bibliography, language: English, abstract: The short story "My Son the Fanatic" by Hanif Kureishi was published in 1997. The short story deals with a family whose son changes into a radical, focusing on old traditions in a modern British society. Kureishi involves history, culture and everyday problems of "hybridity" in his works. In this work, you ll find a short introduction to Kureishi s life and work and also on Indian history. The following comparison of the short story with the screenplay points out the passages that have been changed and an interpretation is given, why this was probably done.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Comparison of Hanif Kureishi´s Short Story and ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2004 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 2,0, University of Potsdam (Anglistik/Amerikanistik der Universität Potsdam), course: Britain meets India in Contemporary Film and Literature, 8 entries in the bibliography, language: English, abstract: The short story "My Son the Fanatic" by Hanif Kureishi was published in 1997. The short story deals with a family whose son changes into a radical, focusing on old traditions in a modern British society. Kureishi involves history, culture and everyday problems of "hybridity" in his works. In this work, you ll find a short introduction to Kureishi s life and work and also on Indian history. The following comparison of the short story with the screenplay points out the passages that have been changed and an interpretation is given, why this was probably done.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Rechte Strömungen innerhalb der FDP
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,1, Universität Potsdam (Lehrstuhl für Politisches System der BRD), Veranstaltung: Seminar: FDP - Partei des organisierten Liberalismus?, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Wintersemester 2003 / 2004 fand unter der Leitung von Prof. Dr. Dittberner das Seminar "FDP - Partei des organisierten Liberalismus?" statt. Leitfrage war, ob es der FDP einerseits immer gelungen ist, den Liberalismus zu operationalisieren und andererseits, welche Bedeutung der Begriff Liberalismus in der Politik von anderen Parteien hat.Besonders interessant innerhalb dieses Themenkomplexes war die Kontroverse um den Rechtspopulismus unter den Liberalen. Jürgen W. Möllemann, welcher unter dem großen Druck seiner Partei und der Öffentlichkeit tragischerweise im Jahr 2002 den Freitod wählte, war dabei eine der zentralen Figuren dieser Thematik innerhalb der FDP. Seine Entscheidung, sich im Mai 2002 demonstrativ hinter den Ex-Grünen Landtagsabgeordneten Jamal Karsli zu stellen, löste wegen dessen Kritik an der israelischen Nah-Ost Politik eine parteiübergreifende Diskussion um einen liberalen Rechtspopulismus aus. Möllemanns Angriffe auf den (damaligen) stellvertretenden Zentralratsvorsitzenden der Juden, Michel Friedman, kurz vor den Bundestagswahlen 2002 kosten ihn dann auch letztendlich das Amt des Bundesvize.Doch Möllemann ist nicht der erste, der zumindest zum Populismus tendiert. Ob Möllemann seine Partei aus dem Umfragetief retten und über die fünf-Prozent-Hürde in Richtung Projekt 18 hieven wollte, soll ein Punkt der vorliegenden Arbeit sein. Die rechten Strömungen innerhalb der FDP seit ihrem Bestehen sollen beleuchtet werden weiterhin soll kurz auch auf den österreichischem Nachbarn und die "Schwesterpartei" FPÖ mit ihrem damaligen Frontmann Haider geblickt werden. Kernfrage dieser Arbeit soll allerdings sein, ob die FPD mit ihrer parteipolitischen Geschichte eher als Rechtsliberal einzustufen ist oder aufgrund ihrer politischen Vergangenheit und Gewohnheit eher populistisch agiert und mit den Argumenten der Ressentiments des rechten Spektrums versucht, auf Stimmenfang zu gehen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Rechte Strömungen innerhalb der FDP
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,1, Universität Potsdam (Lehrstuhl für Politisches System der BRD), Veranstaltung: Seminar: FDP - Partei des organisierten Liberalismus?, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Wintersemester 2003 / 2004 fand unter der Leitung von Prof. Dr. Dittberner das Seminar "FDP - Partei des organisierten Liberalismus?" statt. Leitfrage war, ob es der FDP einerseits immer gelungen ist, den Liberalismus zu operationalisieren und andererseits, welche Bedeutung der Begriff Liberalismus in der Politik von anderen Parteien hat.Besonders interessant innerhalb dieses Themenkomplexes war die Kontroverse um den Rechtspopulismus unter den Liberalen. Jürgen W. Möllemann, welcher unter dem großen Druck seiner Partei und der Öffentlichkeit tragischerweise im Jahr 2002 den Freitod wählte, war dabei eine der zentralen Figuren dieser Thematik innerhalb der FDP. Seine Entscheidung, sich im Mai 2002 demonstrativ hinter den Ex-Grünen Landtagsabgeordneten Jamal Karsli zu stellen, löste wegen dessen Kritik an der israelischen Nah-Ost Politik eine parteiübergreifende Diskussion um einen liberalen Rechtspopulismus aus. Möllemanns Angriffe auf den (damaligen) stellvertretenden Zentralratsvorsitzenden der Juden, Michel Friedman, kurz vor den Bundestagswahlen 2002 kosten ihn dann auch letztendlich das Amt des Bundesvize.Doch Möllemann ist nicht der erste, der zumindest zum Populismus tendiert. Ob Möllemann seine Partei aus dem Umfragetief retten und über die fünf-Prozent-Hürde in Richtung Projekt 18 hieven wollte, soll ein Punkt der vorliegenden Arbeit sein. Die rechten Strömungen innerhalb der FDP seit ihrem Bestehen sollen beleuchtet werden weiterhin soll kurz auch auf den österreichischem Nachbarn und die "Schwesterpartei" FPÖ mit ihrem damaligen Frontmann Haider geblickt werden. Kernfrage dieser Arbeit soll allerdings sein, ob die FPD mit ihrer parteipolitischen Geschichte eher als Rechtsliberal einzustufen ist oder aufgrund ihrer politischen Vergangenheit und Gewohnheit eher populistisch agiert und mit den Argumenten der Ressentiments des rechten Spektrums versucht, auf Stimmenfang zu gehen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Bulimie. Ursachen und Therapiemöglichkeiten
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medizin - Therapie, Note: 1,7, Universität Potsdam (Humanwissenschaften), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: "Lieber sterbe ich schön, als dass ich nochmal dick werde". Vielen Menschen ergeht es wie Amanda Kobler. Sie stehen lange Zeit vor dem Spiegel und betrachten ihren Körper. Der Wille nach perfektem Aussehen drängt sie in eine Essstörung, die zu einer Sucht werden kann. Jedes Gramm mehr an ihrem Körper empfindet der Betroffene als unerträglich. Es ist ein Gefühl des Verloren und Gefangen sein im eigenen Körper. Bulimie Kranke können nur schwer die eigenen Gefühle nach außen tragen, was dazu führt, dass sie sich immer mehr isolieren.Die folgende Arbeit wird sich mit den Ursachen der Bulimie beschäftigen, welche sich häufig nur schwer analysieren lassen. Das Zusammenwirken verschiedener Faktoren sorgt für einen Ausbruch dieser gefährlichen Krankheit. Einen Weg aus der Bulimie zu finden, gestaltet sich für Betroffene sehr schwer, weil in vielen Fällen der Gang zur Therapie erst Jahre nach Ausbruch der Krankheit erfolgt. Nach einem Bericht der Klinik München erkranken 2 - 4,5% der 18 bis 35 jährigen Frauen an Bulimie und die Dunkelziffer ist damit sehr hoch.Der Schritt zur Therapie ist oft der letzte verzweifelte Weg aus der Krankheit. Daher werde ich im zweiten Teil der Arbeit auf Therapieansätze und Möglichkeiten eingehen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Familientherapie, da sie eine der anerkanntesten Therapieformen ist und die größte Erfolgsrate aufweist. Es gibt noch viele andere Behandlungsmöglichkeiten, auf die in dieser Arbeit nicht weiter eingegangen werden soll. Ziel der Arbeit soll es sein, zu verstehen, wieso man eigentlich an Bulimie erkrankt. Ist es der Wunsch nach dem perfekten Aussehen? Oder spielen noch andere Faktoren eine Zentrale Rolle? Dies soll in folgender Arbeit geklärt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Bulimie. Ursachen und Therapiemöglichkeiten
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medizin - Therapie, Note: 1,7, Universität Potsdam (Humanwissenschaften), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: "Lieber sterbe ich schön, als dass ich nochmal dick werde". Vielen Menschen ergeht es wie Amanda Kobler. Sie stehen lange Zeit vor dem Spiegel und betrachten ihren Körper. Der Wille nach perfektem Aussehen drängt sie in eine Essstörung, die zu einer Sucht werden kann. Jedes Gramm mehr an ihrem Körper empfindet der Betroffene als unerträglich. Es ist ein Gefühl des Verloren und Gefangen sein im eigenen Körper. Bulimie Kranke können nur schwer die eigenen Gefühle nach außen tragen, was dazu führt, dass sie sich immer mehr isolieren.Die folgende Arbeit wird sich mit den Ursachen der Bulimie beschäftigen, welche sich häufig nur schwer analysieren lassen. Das Zusammenwirken verschiedener Faktoren sorgt für einen Ausbruch dieser gefährlichen Krankheit. Einen Weg aus der Bulimie zu finden, gestaltet sich für Betroffene sehr schwer, weil in vielen Fällen der Gang zur Therapie erst Jahre nach Ausbruch der Krankheit erfolgt. Nach einem Bericht der Klinik München erkranken 2 - 4,5% der 18 bis 35 jährigen Frauen an Bulimie und die Dunkelziffer ist damit sehr hoch.Der Schritt zur Therapie ist oft der letzte verzweifelte Weg aus der Krankheit. Daher werde ich im zweiten Teil der Arbeit auf Therapieansätze und Möglichkeiten eingehen. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Familientherapie, da sie eine der anerkanntesten Therapieformen ist und die größte Erfolgsrate aufweist. Es gibt noch viele andere Behandlungsmöglichkeiten, auf die in dieser Arbeit nicht weiter eingegangen werden soll. Ziel der Arbeit soll es sein, zu verstehen, wieso man eigentlich an Bulimie erkrankt. Ist es der Wunsch nach dem perfekten Aussehen? Oder spielen noch andere Faktoren eine Zentrale Rolle? Dies soll in folgender Arbeit geklärt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Autobiographische Motive in Lion Feuchtwangers ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,7, Universität Potsdam (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit, soll versucht werden, die autobiographischen Motive des Autors in dem Roman "Exil" zu analysieren. Es soll sich hier auf seine Zeit in Frankreich und die Reise nach Moskau beschränkt werden. Dies ergibt sich schon alleine aus der Tatsache, dass für die Motive des Autors selbstverständlich nur die Zeit bis zur Fertigstellung dieses Romans eine Rolle spielen kann, da spätere Erfahrungen nicht in das Buch mit eingeflossen sind. Andererseits wird in dieser Arbeit nicht auf seine Exilzeit vor Frankreich eingegangen, da aufgrund des gewählten Ortes und den behandelten Problemen innerhalb des Buches vor allem die Zeit in Frankreich die Motive des Autors beeinflusst zu haben scheint.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
First Drafts II
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lyrik und Kurzprosa, die im Rahmen eines Seminar Creative Writing an der Universität Potsdam im Sommersemester 2010 entstanden ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Marriages and the alternatives in Jane Austen's...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seminar paper from the year 2005 in the subject English Language and Literature Studies - Literature, grade: 1-, University of Potsdam (Institut für Anglistik/Amerikanistik), 10 entries in the bibliography, language: English, abstract: In her work Pride and Prejudice, Jane Austen defines six types of marriage. Excluding the Phillipses and the Lucases, the remaining six marriages contrast each other and show Austen s opinions on the subject of marriage. Within a social and cultural context where marriage was assumed to be of great importance, Austen uses this number of marriages to expose and satirise societal values of the age and to explore the nature of the ideal marriage.The marriages of Elizabeth and Darcy, Jane and Bingley, Charlotte Lucas and Mr. Collins, The Bennets, Lydia and Wickham and the Gardeners form the center of the paper. What was their driving force to enter into matrimony? Can they truly be regarded as six different types of marriage and if so - which type of marriage did Austen favour herself? As an introduction, the paper gives an insight into the meaning of and the various reasons for marriage in the Victorian era and presents the alternatives for women if an eligible partner was not in sight.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot