Angebote zu "Norden" (58 Treffer)

Kategorien

Shops

111 Orte in Sachsen die man gesehen haben muss
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Berliner beginnt Sachsen südlich von Potsdam, für Düsseldorfer liegt es östlich von Hannover, und für Bayern leben im Norden ohnehin nur Preußen. Dieses Buch soll allen Berlinern, Düsseldorfern und Bayern dieser Welt zeigen, dass das den Sachsen überhaupt nicht "anficht". Denn der Freistaat ist ein modernes Bundesland voller atemberaubender Landschaften, wegweisender Innovationen und kultureller Glanzlichter. 111 Orte in Sachsen: ein Erlebnisbuch für die Sächsin und den Sachsen selbst und natürlich für ihre Gäste aus Niedersachsen, Angelsachsen und sogar aus Basel, Berlin und Bayern.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
111 Orte in Sachsen die man gesehen haben muss
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Berliner beginnt Sachsen südlich von Potsdam, für Düsseldorfer liegt es östlich von Hannover, und für Bayern leben im Norden ohnehin nur Preußen. Dieses Buch soll allen Berlinern, Düsseldorfern und Bayern dieser Welt zeigen, dass das den Sachsen überhaupt nicht "anficht". Denn der Freistaat ist ein modernes Bundesland voller atemberaubender Landschaften, wegweisender Innovationen und kultureller Glanzlichter. 111 Orte in Sachsen: ein Erlebnisbuch für die Sächsin und den Sachsen selbst und natürlich für ihre Gäste aus Niedersachsen, Angelsachsen und sogar aus Basel, Berlin und Bayern.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Schloss und Park Caputh
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der kleine frühbarocke Schlossbau ist das einzige erhaltene Anwesen der Kulturlandschaft Potsdam, das aus der Zeit des Großen Kurfürsten stammt. Nach einer unbeständigen Historie mit wechselnden Besitzern, gelangte das Landhaus schließlich in das Eigentum der Kurfürstin Dorothea, der zweiten Gemahlin des Kurfürsten, welche die Veränderungen zu einer fürstlichen Residenz einleitete. Sehenswert sind unter anderem die quadratischen Eckpavillons an der Südseite und die geschwungene Freitreppe im Norden des Gebäudes. Die fast ursprünglich erhaltene Ausstattung der Wohnräume mit Stuckaturen, Deckengemälden wie auch zahlreiche Einrichtungsgegenstände - so der außergewöhnliche, mit holländischen Fayencen ausgekleidete Sommerspeisesaal, den Friedrich Wilhelm I. 1720 errichten ließ - ist von unschätzbar kulturellem Wert. Zusätzlich erläutert der Kunstführer den umliegenden Landschaftsgarten, der auf ein Konzept von Peter Joseph Lenné zurückgeht, um die Bedeutsamkeit des Schlosses abzurunden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Schloss und Park Caputh
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der kleine frühbarocke Schlossbau ist das einzige erhaltene Anwesen der Kulturlandschaft Potsdam, das aus der Zeit des Großen Kurfürsten stammt. Nach einer unbeständigen Historie mit wechselnden Besitzern, gelangte das Landhaus schließlich in das Eigentum der Kurfürstin Dorothea, der zweiten Gemahlin des Kurfürsten, welche die Veränderungen zu einer fürstlichen Residenz einleitete. Sehenswert sind unter anderem die quadratischen Eckpavillons an der Südseite und die geschwungene Freitreppe im Norden des Gebäudes. Die fast ursprünglich erhaltene Ausstattung der Wohnräume mit Stuckaturen, Deckengemälden wie auch zahlreiche Einrichtungsgegenstände - so der außergewöhnliche, mit holländischen Fayencen ausgekleidete Sommerspeisesaal, den Friedrich Wilhelm I. 1720 errichten ließ - ist von unschätzbar kulturellem Wert. Zusätzlich erläutert der Kunstführer den umliegenden Landschaftsgarten, der auf ein Konzept von Peter Joseph Lenné zurückgeht, um die Bedeutsamkeit des Schlosses abzurunden.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Havelland
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Havelland" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Havelland bildet mit den Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Rathenow und Premnitz im Westen bis nach Berlin im Osten sowie Velten und dem Hohennauerner See im Norden bis Kloster Lehnin im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben Potsdam und Brandenburg an der Havel, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Berlin Spandau, Falkensee, Havelsee, Henningsdorf, Ketzin, Kloster Lehnin, Nauen, Rathenow, Teltow und Werder (Havel) wieder. Neben den Radfernwegen wie der Tour Brandenburg und dem Havelradweg sind auch alle regionalen Radwege wie z.B. der Havellandradweg, die Storchentour und der Berliner Mauerweg enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Havelland
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Havelland" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Havelland bildet mit den Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Rathenow und Premnitz im Westen bis nach Berlin im Osten sowie Velten und dem Hohennauerner See im Norden bis Kloster Lehnin im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben Potsdam und Brandenburg an der Havel, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Berlin Spandau, Falkensee, Havelsee, Henningsdorf, Ketzin, Kloster Lehnin, Nauen, Rathenow, Teltow und Werder (Havel) wieder. Neben den Radfernwegen wie der Tour Brandenburg und dem Havelradweg sind auch alle regionalen Radwege wie z.B. der Havellandradweg, die Storchentour und der Berliner Mauerweg enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
DKV Kanutouren Berlin - Brandenburg
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große deutsche Reiseschriftsteller Theodor Fontane bezeichnete einst die Mark Brandenburg als Streusandbüchse. Dass eine sandige Landschaft, in der Kiefernwälder und Kartoffeläcker heimisch sind, sich gut zum Paddeln eignet, vermutet man eher nicht. Aber wer das Paddeln in Berlin und in Brandenburg einmal ausprobiert, wird vor allem wegen der Vielfalt der Wasserwege positiv überrascht sein. Da ist natürlich der Spreewald mit seinen engen Fließen und dem immer noch verbreiteten sorbischen Brauchtum, der einmalig in Deutschland ist. Und kaum eine europäische Hauptstadt bietet soviel Paddelmöglichkeiten wie Berlin. Vor allem die östlichen und westlichen Stadtteile lohnen einen Besuch. Und wenn auch die Spree im Stadtzentrum für Paddler gesperrt ist, kann man über den geschichtsträchtigen Landwehrkanal von einem zum anderen Paddelrevier gelangen. Die Havel, der längste Fluss Brandenburgs, erreicht, nachdem sie Berlin verlassen hat, die brandenburgische Hauptstadt Potsdam und fließt an historischen Bauten wie dem Potsdamer Stadtschloss vorbei. Und im Norden des Bundeslandes Brandenburg geht die Mecklenburgische Seenplatte nahtlos in die Seen um Rheinsberg und Neuruppin sowie die Uckermark über. Diese und weitere Paddelmöglichkeiten stellt der Autor in 41 Ein- und Mehrtagestouren mit insgesamt 69 Tagesetappen vor. Die meisten dieser Touren lassen sich miteinander verknüpfen, sodass auch einem längeren Kanuurlaub nichts im Wege steht. Ergänzt werden die Tourenbeschreibungen durch weiterführende touristische Reise-Informationen, die dem Paddler auch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten der Region nahe bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
DKV Kanutouren Berlin - Brandenburg
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große deutsche Reiseschriftsteller Theodor Fontane bezeichnete einst die Mark Brandenburg als Streusandbüchse. Dass eine sandige Landschaft, in der Kiefernwälder und Kartoffeläcker heimisch sind, sich gut zum Paddeln eignet, vermutet man eher nicht. Aber wer das Paddeln in Berlin und in Brandenburg einmal ausprobiert, wird vor allem wegen der Vielfalt der Wasserwege positiv überrascht sein. Da ist natürlich der Spreewald mit seinen engen Fließen und dem immer noch verbreiteten sorbischen Brauchtum, der einmalig in Deutschland ist. Und kaum eine europäische Hauptstadt bietet soviel Paddelmöglichkeiten wie Berlin. Vor allem die östlichen und westlichen Stadtteile lohnen einen Besuch. Und wenn auch die Spree im Stadtzentrum für Paddler gesperrt ist, kann man über den geschichtsträchtigen Landwehrkanal von einem zum anderen Paddelrevier gelangen. Die Havel, der längste Fluss Brandenburgs, erreicht, nachdem sie Berlin verlassen hat, die brandenburgische Hauptstadt Potsdam und fließt an historischen Bauten wie dem Potsdamer Stadtschloss vorbei. Und im Norden des Bundeslandes Brandenburg geht die Mecklenburgische Seenplatte nahtlos in die Seen um Rheinsberg und Neuruppin sowie die Uckermark über. Diese und weitere Paddelmöglichkeiten stellt der Autor in 41 Ein- und Mehrtagestouren mit insgesamt 69 Tagesetappen vor. Die meisten dieser Touren lassen sich miteinander verknüpfen, sodass auch einem längeren Kanuurlaub nichts im Wege steht. Ergänzt werden die Tourenbeschreibungen durch weiterführende touristische Reise-Informationen, die dem Paddler auch eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten der Region nahe bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Teltow, Fläming
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte "Teltow, Fläming" vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Region von Berlin bis zum Flaeming-Skate bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Potsdam und Niedergörsdorf im Westen bis nach Königs Wusterhausen im Osten sowie Berlin im Norden bis Jüterbog und Golßen im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Am Mellensee, Baruth/Mark, Kleinmachnow, Kummersdorf Gut, Luckenwalde, Ludwigsfelde, Petkus, Teltow, Teupitz und Zossen. Als besondere Touristische Attraktion ist der Flaeming-Skate zusammen mit Radfernwegen wie dem Radweg Berlin-Leipzig und dem Europaradweg R1 und den regionalen Radwegen wie z. B. Hofjagdweg, Börde-Radweg, Otto-Lilienthal-Radweg und den Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten.Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben verse

Anbieter: buecher
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot