Angebote zu "Lage" (179 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Emotionen und Bindung bei Kleinkindern
24,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kleinkinder sind noch nicht in der Lage, sprachlich auszudrücken, wie es ihnen geht. Störungen des Wohlbefindens äußern sich deshalb in Form von exzessivem Schreien, Fütter- und Gedeihstörungen oder Schlafproblemen.Wissenschaftlich fundiert und verständlich aufbereitet beschreibt das Buch die Gefühlswelt des Kleinkindes und vermittelt ein besseres Verständnis für psychische Konflikte und deren Behandlungsmöglichkeiten im Säuglings- und Kleinkindalter. Erzieher/innen erhalten so das notwendige Wissen, um Eltern kompetent zu beraten. Der integrative Ansatz der Frühprävention und Frühintervention berücksichtigt die traditionellen psychoanalytischen und modernen entwicklungspsychologischen Theorien. Erstes störungsübergreifendes Lehrbuch - Ein Grundlagenwerk für Fachleute und Studierende. Auf der Grundlage der Bindungstheorie. Dr. Eva Hédervári-Heller ist Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Autorin verschiedener Fachbücher und seit 2010 Professorin an der FH Potsdam, sie verfügt über mehr als dreißigjährige Erfahrung in der wissenschaftlichen und praktischen Auseinandersetzung mit dem Thema "Frühkindliche Entwicklung".

Anbieter: myToys
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel - P...
7,00 € *
zzgl. 11,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Faust - Johann Wolfgang Goethe - Schauspiel
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Was willst du, armer Teufel, geben???Faust?, der deutsche Klassiker schlechthin, erzählt von einem, der alles gelernt hat und nichts fühlen kann. Der nach Erkenntnis strebt und sich nicht mit der Begrenztheit des menschlichen Verstandes abfinden kann. Das ruft Mephisto auf den Plan. Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.Aber selbst jetzt gelingt es ihm nicht, zufrieden oder gar glücklich zu sein. Faust will dem Leibhaftigen beweisen, dass ein Mensch auf dieser Welt niemals zufrieden sein kann. Der Pakt, den er eingeht, fußt auf dieser Hybris. Er fragt herausfordernd: Was willst du, armer Teufel, geben? Und Mephistopheles wirft Köder um Köder aus, aber Faust kann sich niemals dazu entschließend, zum Augenblick zu sage, er möge verweilen, weil er für ihn, Faust, schön und erfüllend sei.Die Suche nach dem Sinn wird ein Abenteuer, das eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt: die aufrichtig liebende Margarete und ihre ganze Familie fallen dem Größenwahn Fausts zum Opfer. Ist er in der Lage, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen? Oder sieht er immer nur sich?Erzählt Goethes Drama die Geschichte eines individualistischen Amoklaufs? Oder zeichnet es ein Sinnbild des Menschen an sich? Regie: Kai Schubert Ausstattung: Patricia Walczak Dramaturgie: Frank Martin Widmaier Musik: Arne AssmannEine Koproduktion des Brandenburger Theaters mit dem Theater Poetenpack (Potsdam)?Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
3 Tage Urlaub in Potsdam im arcona Hotel am Hav...
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das arcona Hotel am Havelufer ist eine Kombination aus historischem Bauwerk und moderner Architektur. Es steht im Herzen von Potsdam in ruhiger Lage am Ufer der Havel und bietet somit einen idealen Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die einstige Residenzstadt. Potsdam und seine Kulturlandschaften sind mit den einzigartigen und zahlreichen Schloss- und Parkanlagen seit 1990 Weltkultur- und Naturerbe. Nicht nur die einzigartigen Gebäude, Plätze und Parkanlagen haben diese Stadt weltberühmt gemacht, auch das traditionsreiche Filmstudio Babelsberg. Erkunden Sie diese wunderbaren Orte mit dem Schiff von der Havel aus oder genießen Sie geführte Rundgänge oder Rundfahrten. Lassen Sie sich entführen und unternehmen Sie eine Zeitreise in eine mehr als 1000-jährige Vergangenheit.

Anbieter: touriDat
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot