Angebote zu "Kaiserzeit" (6 Treffer)

Potsdam zur Kaiserzeit
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdams glorreichste Periode war die Zeit Preußens und des Kaiserreiches bis 1918. Der Historiker Hartmut Ellrich zeichnet mit seltenen Fotografien ein farbiges Bild von Potsdam und dem Alltag seiner Bewohner im Kaiserreich. Die eindrucksvollen Bilder erinnern an die bürgerliche Wohnkultur, die Pferdebahn im Stadtzentrum, Handel und Gewerbe, wie den Fischmarkt auf dem Stadtkanal, die Handwerksbetriebe sowie das reiche kulturelle Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Potsdam zur Kaiserzeit - Ellrich, Hartmut
10,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Potsdam zur Kaiserzeit als Buch von Hartmut Ell...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam zur Kaiserzeit:Eine Zeitreise in alten Fotografien. Neue Auflage Hartmut Ellrich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
Historic Berlin
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Titel ist die englische Übersetzung des Buches ´´Das historische Berlin´´ (ISBN 978-3-86568-050-1). Die historischen Abbildungen aus der Zeit um 1900 führen den Leser durch das alte Berlin mit seinen berühmten Bauwerken: Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Schloss, Dom, Museumsinsel, Unter den Linden, Friedrichstraße, Brandenburger Tor, Reichstag, Siegeshalle, Potsdamer Platz, Hallesches Tor, Gendarmenmarkt, Märkisches Museum, Charlottenburg, Schöneberg etc. Eine historische Übersicht in Zahlen gibt einen guten Überblick zur Geschichte Berlins. Die zahlreichen alten Ansichten vermitteln einen Eindruck von Berlin wie es war. Schwerpunkt bildet dabei die Kaiserzeit von der Reichsgründung 1871 bis zum Ende des 1. Weltkriegs 1918. Das Buchformat 17 x 17 (klein, quadratisch, praktisch) liegt gut in der Hand und lädt zum Vergleichen der Gebäude vor Ort ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Das historische Berlin
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die historischen Abbildungen aus der Zeit um 1900 führen den Leser durch das alte Berlin mit seinen berühmten Bauwerken: Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Schloss, Dom, Museumsinsel, Unter den Linden, Friedrichstraße, Brandenburger Tor, Reichstag, Siegeshalle, Potsdamer Platz, Hallesches Tor, Gendarmenmarkt, Märkisches Museum, Charlottenburg, Schöneberg etc. Während ein Kapitel eine historische Übersicht zur Geschichte Berlins in Zahlen wiedergibt, führt ein weiteres Kapitel in das Thema ´´kaiserliches - königliches Berlin´´ ein. Die zahlreichen alten Stadtansichten und Pläne vermitteln einen Eindruck von der Entwicklung der Stadt und dokumentieren die Geschichte Berlins. Schwerpunkt bildet dabei die Kaiserzeit von der Reichsgründung 1871 bis zum Ende des 1. Weltkriegs 1918. Das Buchformat 17 x 17 (klein, quadratisch, praktisch) liegt gut in der Hand und lädt zum Vergleichen der Gebäude vor Ort ein. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis wird sowohl Berliner als auch Touristen begeistern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Kempinski erobert Berlin
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Berliner Familienunternehmen ´´Kempinski´´ erlangte zu Kaiserzeiten Weltruf. Bekannt war das Restaurant für sein besonderes Flair, seine kulinarischen Köstlichkeiten und nicht zuletzt seinen charismatischen Besitzer Berthold Kempinski, der eine Geschichte ins Rollen brachte, die ihresgleichen sucht. Der 1843 geborene Sohn eines jüdischen Weinhändlers aus der preußischen Provinz Posen träumt schon früh von einer eigenen Gaststätte in Berlin. 1872 ist es schließlich so weit: Berthold Kempinski eröffnet die Weinhandlung M. Kempinski & Co in der Friedrichstraße, die sich rasch großer Beliebtheit bei der gehobenen Gesellschaft erfreut. Mit Charme und Geschäftssinn gelingt es ihm, ein florierendes Unternehmen aufzubauen. Einer Phase wirtschaftlicher Probleme, die im Ersten Weltkrieg beginnt, folgt in der Weimarer Republik ein neuer Aufschwung: 1928 eröffnen die Nachfolger des Firmengründers, Hans Kempinski und Richard Unger, am Potsdamer Platz das berühmte ´´Haus Vaterland´´, in dem die Gäste bei Musik und Kultur beköstigt werden. Doch schon bald bedrohen die Weltwirtschaftskrise und der wachsende Antisemitismus das berühmte Berliner Familienunternehmen ... Horst Bosetzky hat mit ´´Kempinski erobert Berlin´´ einen meisterhaften Roman geschaffen, der weit mehr ist als die Geschichte einer Familiendynastie. Gekonnt lässt der beliebte Berliner Autor eine längst vergangene Epoche wieder aufleben. Der seit Langem vergriffene Erfolgsroman erscheint nun erstmals als Taschenbuch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot