Angebote zu "Besuchen" (104 Treffer)

Besuchen Sie Potsdam
€ 140.00
Angebot
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit Blick auf die Havel ist das elegante 4-Sterne arcona Hotel Am Havelufer der ideale Rückzugsort für ein paar erholsame Tage in Potsdam. Ein besonderes Highlight ist der Filmpark Babelsberg. Hier erwartet Sie eine gelungene Mischung aus Unterhaltung und Spaß rund um das Thema Film- und Fernsehen. Besichtigen Sie den originalen Löwenzahn-Bauwagen, schauen Sie hinter die Kulissen von Gute Zeiten Schlechte Zeiten oder fiebern Sie mit bei der Show Die Drei Musketiere. An einem schönen Frühlingstag lockt ein Besuch im Schloss Sanssouci. Lassen Sie sich von den prachtvollen Räumen beeindrucken und machen Sie anschließend einen Spaziergang durch den weitläufigen Schlosspark.

Anbieter: Hotel.de
Stand: Mar 18, 2019
Zum Angebot
Besuchen Sie Potsdam
€ 140.00
Angebot
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit Blick auf die Havel ist das elegante 4-Sterne arcona Hotel Am Havelufer der ideale Rückzugsort für ein paar erholsame Tage in Potsdam. Ein besonderes Highlight ist der Filmpark Babelsberg. Hier erwartet Sie eine gelungene Mischung aus Unterhaltung und Spaß rund um das Thema Film- und Fernsehen. Besichtigen Sie den originalen Löwenzahn-Bauwagen, schauen Sie hinter die Kulissen von Gute Zeiten Schlechte Zeiten oder fiebern Sie mit bei der Show Die Drei Musketiere. An einem schönen Frühlingstag lockt ein Besuch im Schloss Sanssouci. Lassen Sie sich von den prachtvollen Räumen beeindrucken und machen Sie anschließend einen Spaziergang durch den weitläufigen Schlosspark.

Anbieter: HRS.de
Stand: Mar 18, 2019
Zum Angebot
Highlights in Potsdam
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Highlights in Potsdam´´ stellt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in der brandenburgischen Landeshauptstadt in Wort und Bild vor. Das Buch nimmt den Leser mit zu Schlössern und grünen Oasen, zu märchenhaften Orten und zu bedeutenden historischen Schauplätzen der traditionsreichen Stadt. In alphabetischer Reihenfolge zeigt es 42 Orte, die jeder Potsdam-Besucher gesehen haben sollte. Darunter finden sich weltweit bekannte Klassiker wie Schloss Sanssouci, das wiederaufgebaute Stadtschloss und all die anderen Zeugnisse aus der großen Zeit Preußens sowie die weltberühmte Medienstadt Babelsberg. Aber auch brandneue Must-Sees wie das Museum Barberini oder die Matrosenstation Kongsnæs werden in kurzweiligen, sachkundigen Texten und eigens für diesen Band aufgenommenen Fotos vorgestellt. Adressen, Öffnungszeiten und Verkehrsanbindungen sind in praktischen Infokästen zusammengefasst, und abgerundet wird der Stadtführer durch eine Übersichtskarte, einen Liniennetzplan sowie zwei Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Potsdam an einem Tag
€ 5.00 *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam fasziniert seit fast drei Jahrhunderten alle Besucher, die in die einstige Residenz der preußischen Könige und heutige Hauptstadt des Landes Brandenburg kommen. Weltberühmte Denkmäler der Baukunst und der Gartenarchitektur wie die unter Friedrich dem Großen errichtete Schloß- und Gartenanlage Sanssouci sind umgeben von einer Fülle bemerkenswerter städtischer Bauten des Barock, des Klassizismus und der Gründerzeit. Im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört, hat die Stadt längst ihr historisches Flair zurückgewonnen, zuletzt durch den Wiederaufbau des Stadtschlosses, in dem seit 2014 der Brandenburger Landtag seinen Sitz hat. Heute präsentiert sich Potsdam als junge Stadt, in der die prachtvolle Geschichte auf eine lebendige Gegenwart trifft. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zu Fuß und an einem Tag - natürlich mit den nötigen Pausen, um die Potsdamer Gastlichkeit zu genießen - kann man die knapp 700jährige Stadtgeschichte unterhaltsam undinformativ erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Potsdam für die Westentasche
€ 5.00 *
ggf. zzgl. Versand

Potsdam, die Stadt im märkischen Sand, jahrhundertelang Sommerresidenz für deutsche Kaiser und preußische Könige, zieht jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann. Denn die heutige Landeshauptstadt von Brandenburg ist eine echte Schatztruhe für Entdecker, für Neugierige, für Geschichtsinteressierte, für Erholungsuchende. Eingebettet in eine reizvolle Havellandschaft lädt Potsdam mit prächtigen Schlössern und romantischen Gärten zum Spazierengehen ein. Allen voran locken Schloss und Park Sanssouci. Aber auch die Potsdamer Innenstadt bietet mit Holländischem Viertel, Altem Markt, Rathaus und Nikolaikirche viel Sehenswertes. Dieser Streifzug durch das ´´Versailles des Nordens´´ beschränkt sich jedoch nicht auf die Aufzählung imposanter Baudenkmale. Christel Foerster, versierte Autorin der kleinen Stadtführer, erzählt Wissenswertes aus der Stadtentwicklung, verrät so manches vergessene Detail aus der preußischen Regierungsgeschichte und nicht zuletzt plaudert sie über das charmante Potsdam von heute. Eingebettet in eine reizvolle Havellandschaft lädt Potsdam mit prächtigen Schlössern und romantischen Gärten zum Spazierengehen ein. Allen voran locken Schloss und Park Sanssouci. Aber auch die Potsdamer Innenstadt bietet mit Holländischem Viertel, Altem Markt, Rathaus und Nikolaikirche viel Sehenswertes. Dieser Streifzug durch das ´´Versailles des Nordens´´ beschränkt sich nicht auf die Aufzählung imposanter Bauwerke. Der Potsdamführer erzählt auch Wissenswertes aus der Stadtentwicklung, verrät so manches vergessene Detail aus der preußischen Regierungsgeschichte und plaudert nicht zuletzt über das charmante Potsdam von heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Das Neue Palais in Potsdam
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das NEUE PALAIS in Potsdam war von 1888 bis 1918 der glanzvolle Mittelpunkt des politischen und gesellschaftlichen Lebens im deutschen Kaiserreich. Dieses Buch erzählt die Geschichte des friderizianischen Schlossbaus von seiner Einweihung über die Weimarer Republik, die NS- und die DDR-Zeit bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die Zeitabschnitte, in denen die Kaiser Friedrich III. und Wilhelm II. und ihre Familien das Haus bewohnten. Erstmals wird hier die Einrichtung ihrer privaten Appartements umfassend rekonstruiert. Der Leser gewinnt einen vielseitigen Einblick in das Leben am deutschen Kaiserhof - von den fürstlichen Besuchen und Festen bis zur Arbeitswelt der Dienerschaft. Mit über 150 teils farbigen Abbildungen, Fotografien und Plänen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Spaziergang in Potsdam
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Als kunst- und architekturbegeisterter Spaziergänger bringt der Romancier Georg Hermann in dieser 1926 erstmals erschienenen literarischen Preziose den Lesern das alte Potsdam nahe. Er durchquert die Straßen der Stadt, betrachtet architektonische Einzelheiten und räsoniert über Raumwirkungen und städtebauliche Konzepte. Gleichwohl reiht er nicht kunsthistorische Fakten aneinander, sondern versucht vielmewhr, die Leser für die Schönheiten der Stadt zu begeistern. Dabei ergeht er sich nicht in unverbindlichem Geplauder, sondern erweist sich als ´´ungemein kompetenter Begleiter, der durch seine Individualität und seine ausgeprägten Vorlieben ein suggestives, einprägsames Bild der Stadt entwirft´´ (Gundel Mattenklott). Der Spaziergänger wird von ihm als ´´notorischer Zivilist´´ (Lothar Müller) gegen den stramm preußisch gesinnten, in Hohenzollern-Genealogie geschulten Besucher der Garnisonstadt gesetzt. So zieht der Pazifist Georg Hermann die Eleganz des friderizianischen Rokoko dem wilhelminischen Monumentalismus vor. Von großer Aktualität - vor dem Hintergrund des Stadtschloss-Neubaus in Potsdam und der kontrovers diskutierten Rekonstruktion der Garnisonkirche - ist Hermanns Überlegung, wie Altes mit Neuem sinnvoll verbunden werden kann. So lässt sich Spaziergang in Potsdam auch als Anregung für die Diskussion um Tradition und Gegenwart in der Architektur und Stadtentwicklung lesen. In seinem Geleitwort für die Neuausgabe erinnert George Rothschild, ein Enkelsohn von Georg Hermann, an seinen Großvater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Potsdamer Anekdoten
€ 9.80 *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn der Soldatenkönig beim Konzert im Stadtschloss einschläft? Wie bekämpft der König die Laus im Zopf? Friedrich der Große plaudert mit Voltaire im Schloss Sanssouci, wird dort von einem Arzt besucht und trifft sich mit Casanova im Park. Friedrich Wilhelm II., den man den Vielgeliebten nannte, erhält im Neuen Garten eine Lektion von der Mutter eines Schuhmachers und bekommt im Marmorpalais sein jüngstes Kind zu Füßen gelegt. Napoleon übernachtet im Stadtschloss und nimmt den Degen Friedrichs des Großen als Beute. Gartendirektor Lenne kriegt im Neuen Garten einen Schreck und scherzt mit Alexander Humboldt vor der Friedenskirche. Humboldt hat auf dem Brauhausberg einen merkwürdigen Wortwechsel. Bismarck belehrt den König auf der Terrasse von Sanssouci. Wolfgang Fabian, der 1959 in Potsdam geborene Autor, war zehn Jahre Buchhändler. Er lebt in dem zu Potsdam gehörenden Dorf Kartzow. Über seine Heimatstadt verfasste er das Buch ´´Postdam. Die Stadt. Die Könige und ihre Besucher.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Kleines Potsdam-ABC
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und ehemalige preußische Residenzstadt zieht Potsdam jährlich Millionen von Besuchern an und hat sehr viel mehr zu bieten als nur die berühmten Schlösser und Gärten von Sanssouci. Sehenswert sind etwa das Holländische Viertel, die Russische Kolonie Alexandrewka oder das Filmstudio Babelsberg. Als Wirkungsstätte berühmter Baumeister und Landschaftskünstler wie von Knobelsdorff, Schinkel oder Lenné weist Potsdam eine Fülle architektonischer Kostbarkeiten auf. Schlösser und Museen, so etwa die Gemäldegalerie Friedrichs II., enthalten Werke des Barock, Manierismus und der Renaissance, u. a. von Rubens und Caravaggio. Zur Erkundung der Stadt und der umliegenden Wald- und Seenlandschaft ist dieses ABC ein ebenso fundierter wie unterhaltsamer Begleiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Mein Lokal, Dein Lokal - ´Babelfood´, Potsdam
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Heute sind die vier Gastronomen zu Besuch im afro-karibischen Restaurant ´Babelfood´, mitten im Studentenviertel in Potsdam. Inhaberin Alida Babel (46) will ihre vier Gäste nicht nur mit einem wunderschönen und einzigartigen Ambiente, sondern auch mit kreativen Bio-Speisen begeistern. Wird ihr das gelingen?

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot