Angebote zu "Mitteilungen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Curare. Zeitschrift für Ethnomedizin und transk...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Michael Heinrich: Editorial: Ethnobotanik – Versuch einer Standortbestimmung --- Reprint: Zum Titelbild/Frontispiece/Frontispice --- Die Autoren dieses Heftes --- Message from the Editor --- --- Artikel: --- Jacques Fleurentin: Ethics, Regulations and Development: New Perspectives in Ethnopharmacology for the Next Decade --- Carla Pilar Aguirre Marco: Nationalism and Science: the 'new' American plants in 19th century North American materia medica Andrea Pieroni & Michael Heinrich: Liakra – nicht-kultivierte Nahrungspflanzen der Albaner Süditaliens --- Elaine Elisabetsky & L. F. Silva Brum: Linalool as active component of traditional remedies: Anticonvulsant proprties and mechanisms of action --- Pierre Cabalion: Kava in Modern Therapeutic Uses: to a Better Evaluation of the Benefit/Risk Relation. Researches in New Caledonia and in Futuna --- Reprint: Bo Holmstedt & Jan G. Bruhn: Ethnopharmacology – a challenge. (Is there a place for ethnopharmacology in our time?) --- --- Dokument: Die Zeitschrift Etnoiatria. Varese/Italien (1967/68), herausgegeben von Antonio Scarpa --- --- Buchbesprechungen / Book Reviews --- Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e.V. MAGEM 25/2003 --- Jean Benoist Ehrenmitglied der AGEM --- 1994 – 2003. 10 Jahre Ethnomedizin im 'Neuen Wiener Medizincurriculum' --- Qualitätszirkel Ethnomedizin in Hannover gegründet. Ärztekammer Niedersachsen gibt Fortbildungspunkte für Ethnomedizin --- 30 Jahre Fachkonferenzen AGEM 1973 - 2003 --- Bericht zum 5. Kongress 'Anthropologie der Geschlechter', Potsdam 2003 --- 15 Jahre internationale Konferenzen zur Ethnopharmakologie Jean-Marie Pelt zum 70. Geburtstag --- Publication of the Proceedings of the 5th European Colloquium on Ethnopharmacology/ International congress 2003 – Valencia --- Message des éditeurs --- --- Résumés des articles 26(2003)3

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Nachkriegsjahre in der Provinz
26,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem vorliegenden Band wird der Leserschaft zum ersten Mal eine breit angelegte Untersuchung zur Geschichte einer brandenburgischen Teilregion in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg geboten. Damit besitzt diese Arbeit geradezu Pilotcharakter. Geographischer Untersuchungsgegenstand ist der ehemalige Kreis Zauch-Belzig, dessen Gebiet heute den Kern des südwestlich von Berlin gelegenen Landkreises Potsdam-Mittelmark bildet. Die Arbeit fusst insbesondere auf der gründlichen Auswertung von unveröffentlichten Archivalien und amtlichen zeitgenössischen Quellen, indes fanden auch Lebenserinnerungen, Mitteilungen und Aussagen von Zeitzeugen vielfältig Berücksichtigung. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Themenfelder Politik und Verwaltung, Wirtschaft, soziale und demographische Verhältnisse. Der Leser kann anhand der wissenschaftlich fundierten Darstellung nachvollziehen, wie sich die tiefgreifenden Umbrüche und Wandlungen der Jahre 1945 bis 1952 im östlichen Deutschland ganz konkret auf einen einzelnen brandenburgischen Landkreis auswirkten und wie die dort ansässige Bevölkerung, die schwer mit den alltäglichen Nöten rang, gerade auf die so bedingten einschneidenden Veränderungen ihrer 'althergebrachten' Lebenswelt reagierte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Nachkriegsjahre in der Provinz
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem vorliegenden Band wird der Leserschaft zum ersten Mal eine breit angelegte Untersuchung zur Geschichte einer brandenburgischen Teilregion in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg geboten. Damit besitzt diese Arbeit geradezu Pilotcharakter. Geographischer Untersuchungsgegenstand ist der ehemalige Kreis Zauch-Belzig, dessen Gebiet heute den Kern des südwestlich von Berlin gelegenen Landkreises Potsdam-Mittelmark bildet. Die Arbeit fußt insbesondere auf der gründlichen Auswertung von unveröffentlichten Archivalien und amtlichen zeitgenössischen Quellen, indes fanden auch Lebenserinnerungen, Mitteilungen und Aussagen von Zeitzeugen vielfältig Berücksichtigung. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Themenfelder Politik und Verwaltung, Wirtschaft, soziale und demographische Verhältnisse. Der Leser kann anhand der wissenschaftlich fundierten Darstellung nachvollziehen, wie sich die tiefgreifenden Umbrüche und Wandlungen der Jahre 1945 bis 1952 im östlichen Deutschland ganz konkret auf einen einzelnen brandenburgischen Landkreis auswirkten und wie die dort ansässige Bevölkerung, die schwer mit den alltäglichen Nöten rang, gerade auf die so bedingten einschneidenden Veränderungen ihrer 'althergebrachten' Lebenswelt reagierte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot